AHD 501

Zentraleinheit für Bugstrahlrudersteuerung für Festpropeller mit Antrieb durch Drehstrom-Asynchronmotor (Schleifringläufer)

Die Zentraleinheit AHD 501 ist ein mikroprozessor-gesteuertes Gerät und beinhaltet alle erforderlichen Ein- und Ausgänge zur Steuerung und Überwachung des Leistungsteils des Bugstrahlruders, bestehend aus einem Drehstrom-Asynchronmotor (Schleifringläufer) mit angebautem Festpropeller. Die Zentraleinheit wird am Leistungsteil bzw. im Steuerschrank des Bugstrahlruders installiert.

Produktmerkmale

  • Modulgehäuse für Installation auf Norm-Tragschienen in Pulten, Konsolen, Schalttafeln oder Schaltkästen
  • Schutzart IP 20
  • Gewicht ca. 0,7 kg
  • Spannungsversorgung 24 V DC +30%/-25%
  • Stromverbrauch max. 0,5 A
  • CAN-Bus Datenkommunikation mit bis zu 3 Bedieneinheiten AHD 502
  • Direkte Ansteuerung der Wende- Stufen- und Zwischenschütze einschließlich
  • Rückmeldekontrolle
  • Steuerung der 3 Hauptstufen (70%, 85%, 100%) und bis zu 6 Zwischenstufen
  • Lüftersteuerung und Überwachung
  • 2-phasige Überwachung des Motorstroms (galvanisch getrennt) und der Wicklungstemperaturen im Motor
  • Überwachung des Ölniveaus am Motor
  • Kontrolle der Schütz-Steuerspannung (Leistungsschalter)
  • Steuerbare Direkt-Verriegelung der 100-Prozent-Stufe
  • Hohe Belastbarkeit der Relais zur Ansteuerung der Schütze; der Einsatz von Hilfsschützen ist nur in Ausnahmefällen erforderlich
  • 3 integrierte LED-Zustandsanzeige für Spannungsversorgung, Fehler und Alarm
  • USB-Diagnose-Schnittstelle für Service, Konfiguration und Zustandsmeldungen. Alle wesentlichen Parameter können vor Ort abgefragt oder konfiguriert werden.
  • Zulassungen durch führende Klassifikationsgesellschaften