Unternehmen

Unser Unternehmen und seine Aktivitäten

Der Grundstein unseres Unternehmens wurde mit der Gründung der Firma Ingenieurbüro Böning im Jahr 1977 gelegt. 1996 entstand daraus die Ingenieurbüro Böning GmbH, die 2003 in Böning Automationstechnologie GmbH & Co. KG umfirmiert wurde. Ein wesentlicher Schwerpunkt aller Unternehmensaktivitäten lag von Anfang an bei der Entwicklung und Fertigung von elektronischen Geräten sowie Anlagen zur Schiffsautomation. 

Ursprünglich aus der Berufsschifffahrt kommend sind wir seit 1996 auch auf den Super- und Megayachten erfolgreich tätig. Mittlerweile befinden sich unsere Geräte und Systeme, die übrigens überwiegend aus eigener Entwicklung und Produktion stammen, auf mehr als 13000 Berufsschiffen und Yachten. 

Inzwischen arbeiten hier in Ganderkesee auf nahezu 4000 m² Büro-, Produktions- und Lagerfläche gut 100 Mitarbeiter, davon alleine etwa 20 Ingenieure in der Entwicklung.

Als eine der Antworten auf die einsetzende Wirtschaftskrise im Jahre 2008 treiben wir die Globalisierung immer weiter voran. Eigene Niederlassungen in Brasilien, Italien und Kroatien sowie Vertreter und Vertriebspartner seien in diesem Zusammenhang genannt. Dadurch werden wir auch der Forderung insbesondere der Reedereien und Yachteigner nach kompetentem Service, verbunden mit kurzen Anreisewegen, immer mehr gerecht.

Eines unserer Erfolgskonzepte beruht auf der engen Zusammenarbeit mit unseren Kunden, woraus praxisgerechte und zuverlässige Geräte und Systeme entstehen. Als positive Synergie hieraus ergibt sich eine stetige Erweiterung unserer Kompetenz. An dieser Stelle sind besonders die integrierten Störmeldesysteme zu nennen, die es praktisch mit fast allen Bereichen der Schiffe zu tun haben. 

Sicherheitsrelevante Geräte und Systeme werden üblicherweise nach DNV GL SE und anderen Klassifikationsgesellschaften typzertifiziert. 

Unser Unternehmen ist nach DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziert.

Zahlen und Fakten

Sie haben die Möglichkeit, sich ausführlich über die wirtschaftliche Entwicklung der Böning-Gruppe in den vergangenen Jahren zu informieren. Nutzen Sie hierzu bitte die Rubrik Zahlen und Fakten